Volltext
  • Volltext
  • Ort

Nach Ort, Bild-ID, Begriff(en) suchen

Nur nach Ort suchen

Pressebild 51152
Buchenwald-Denkmal bei Weimar

WEIMAR 20.04.1988

Weimar: Buchenwald-Denkmal bei Weimar
themenverwandte Bilder
https://www.ddrbildarchiv.de/info/ddr-fotos/buchenwald-denkmal-bei-weimar-51152.html https://www.ddrbildarchiv.de/info/ddr-fotos/buchenwald-denkmal-bei-weimar-51152.html

Vor dem Glockenturm der Mahn- und Gedenkstätte Buchenwald bei Weimar erinnert eine von Fritz Cremer geschaffenen Figurengruppe / Denkaml an den Widerstandskampf im Lager. Das Konzentrationslager Buchenwald war eines der größten Nazi-Konzentrationslager auf deutschem Boden. Es wurde zwischen Juli 1937 und April 1945 auf dem Ettersberg bei Weimar als Arbeitslager betrieben. Insgesamt waren in diesem Zeitraum etwa 250.000 Menschen aus allen Ländern Europas im Konzentrationslager Buchenwald inhaftiert. Die Zahl der Todesopfer wird auf etwa 56.000 geschätzt. Nach der Befreiung 1945 durch die 3. US-Army wurde das Gelände als Speziallager Nr. 2 von der sowjetischen Besatzungsmacht genutzt. Es existierte bis 1950 und forderte noch einmal 7.000 Todesopfer. Auf dem Gelände des ehemaligen Lagers ließ die Regierung der DDR 1958 die Nationale Mahn- und Gedenkstätte Buchenwald eröffnen. Foto: Rother

Pressefoto ID: 51152
Bildauflösung: 3453 x 2429 pixels x 8 bit
komprimierte Bilddateigröße: 2,06 MB
Bilddateigröße: 8 MB
Quell- und Urhebernachweis: © ddrbildarchiv.de/Ingrid Rother

Stichwörter