Volltext
  • Volltext
  • Ort

Nach Ort, Bild-ID, Begriff(en) suchen

Nur nach Ort suchen

Pressefoto 59101
Christel Guillaume geb. Boom ( 1927 - 2004 )

HOHEN NEUENDORF 09.07.1987

DDR-Fotoarchiv: Hohen Neuendorf - Christel Guillaume geb. Boom ( 1927 - 2004 )
themenverwandte Bilder

Christel Guillaume war eine Agentin des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR. 1951 heiratete sie Günter Guillaume, der ebenfalls Stasiagent war.1956 siedelten die Eheleute im Auftrag der Stasi in die BRD um, wo sie sich als „Flüchtlinge“ ausgaben. Günter und Christel Guillaume ließen sich in Frankfurt am Main nieder und Christel wurde Sekretärin im Parteibüro der SPD Hessen-Süd. 1974 wurden sie und ihr Mann enttarnt und am 24. April verhaftet. Sie wurde wegen Landesverrats und Spionage zu acht Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. 1981 kehrte das Ehepaar Guillaume im Rahmen eines Agentenaustauschs zurück in die DDR, wo es offiziell als „Kundschafter des Friedens“ gefeiert wurde. Seitdem lebte sie zurückgezogen in Hohen Neuendorf bei Berlin in einem extra für sie erbauten und gesicherten Haus. Foto: Manfred Uhlenhut

Pressefoto ID: 59101
Bildauflösung: 8438 x 6894 pixels x 1 bit
komprimierte Bilddateigröße: 9,24 MB
Bilddateigröße: 6,93 MB
Quell- und Urhebernachweis: © ddrbildarchiv.de/Manfred Uhlenhut

Alle hier zusammengetragenen Informationen in Bild und Wort stellen ein unverbindliches Informationsangebot an Sie dar, welches aus vertrauenswürdigen Medien zusammengestellt wurde. Einwände oder Korrekturhinweise bitte an info@ddrbildarchiv.de - Medien- Lizenzen gemäß MfM Tabelle!

Position: 52° 40' 19.43'' N / 13° 16' 43.22'' E

Stichwörter