Volltext
  • Volltext
  • Ort

Nach Ort, Bild-ID, Begriff(en) suchen

Nur nach Ort suchen

Pressefoto 52043
Ruine des Stadtschloß Potsdam

POTSDAM 01.03.1951

Potsdam: Ruine des Stadtschloß Potsdam
themenverwandte Bilder

Blick auf die Ruine des Stadtschloßes in Potsdam. Das Potsdamer Stadtschloss, ein Barockschloss, erstreckte sich auf einer Fläche zwischen dem Alten Markt und dem heutigen Hotel Mercure, am Lustgarten, in der Stadtmitte von Potsdam. Es entstand an der Stelle einer früheren Befestigungsanlage. Unter verschiedenen Kurfürsten wurde es erst zur Burg, später zum Schloss ausgebaut. Sein endgültiges Aussehen erhielt es unter Friedrich II. und Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff in den Jahren 1744 - 1751. Durch seine prachtvolle Innenausstattung galt es als eines der Hauptwerke des Friderizianischen Rokoko. 1945 ausgebrannt, wurde es in den Jahren 1959 bis 1960 gesprengt und seine Reste abgetragen. Ein Neubau des Brandenburger Landtages auf dem Gelände des ehemaligen Stadtschlosses ist beschlossen und soll bis 2011 realisiert werden. Dieser soll in der Kubatur des ehemaligen Stadtschlosses errichtet werden und eine nach dessen Vorbild gestaltete historisierende Fassade unter Einbeziehung von Originalteilen erhalten. Foto: Lothar Willmann

Pressefoto ID: 52043
Bildauflösung: 3696 x 5529 pixels x 8 bit
komprimierte Bilddateigröße: 6,11 MB
Bilddateigröße: 19,49 MB
Quell- und Urhebernachweis: © ddrbildarchiv.de/Lothar Willmann

Alle hier zusammengetragenen Informationen in Bild und Wort stellen ein unverbindliches Informationsangebot an Sie dar, welches aus vertrauenswürdigen Medien zusammengestellt wurde. Einwände oder Korrekturhinweise bitte an info@ddrbildarchiv.de - Medien- Lizenzen gemäß MfM Tabelle!

Stichwörter